header

Astoria Doublet

Astoria Doublet

Datenblatt

Fabrikat:

West Automaten

Baujahr:

1958

Münzung:

10 Pfg10 Pfg

Art:

Scheiben

Marktwert:

?? €uro

Einwurfmöglichkeit:

Einwurfmöglichkeit

Auszahlung:

Abmessungen:

Technische Beschreibung

Nockenwelle, Münzvorlage bis zu 10 Münzen.
1 Motor für beide Scheiben , Abnehmer und Kontakte.
2 Fotos vom Innenleben. Das Gehäuse-Front ist bekannt in verschiedenen Farben: schwarz, hellblau

Spielbeschreibung

nach Einwurf von 10 Pf  drehen sich die beiden Scheiben , die obere stoppt zuerst und kann nachgestartet werden ( hierzu fordert ca. 5s eine Lampe „Start Frei“ auf.)
Nach dem Stillstand beider Scheiben entscheiden die Im Gewinnfeld angezeigten Beträge über die Auszahlung. ( zwei gelbe oder rote Sternspitzen = 20pf / zwei rote oder grüne Vieren = 40 Pf. / zwei Achten = 80 Pf. / zwei zehnen = 1,-  / oben zehn und unten rote Vier = 20 Pf )
Es müssen Farbe und Zahl stimmen !

Reparaturtipps und typische Fehler des Astoria Doublet

  • Münzprüfer: Nach Einwurf eines Groschens startet der Automat nicht.
    Ursache: am Münzprüfer  ist eine Feder defekt (dadurch schaltet das Gerät nicht ein, da die Münze nicht den Steuerwalzenstartkontakt betätigt)
    Abhilfe: Dies wurde durch eine Kugelschreiberfeder behoben.

Wartung & Wissenswertes

Bauteile (aus unserem Shop)