header

Rototron Gold Silber Bronze

Rototron Gold Silber Bronze

Datenblatt

Fabrikat:

Bally Wulff

Baujahr:

1986

Münzung:

30 Pfg30 Pfg

Art:

Scheiben/Walzen

Marktwert:

?? €uro

Einwurfmöglichkeit:

Einwurfmöglichkeit

Auszahlung:

5DM / 2DM / 1DM / 0,10

Abmessungen:

Technische Beschreibung

Gibt es als Scheiben- oder als Walzengerät.

Spielbeschreibung

Ergänzung von Achim Böttner:
30Pf und 40Pf Ausspielung bis 50 Sonderspiele möglich! 10 Sonderspiele bei 80Pf-60Pf-40Pf-1,60DM-3DM=Jackpotleiste.
Max 110 Sonderspiele und 110 (Medalienspiele). Bei Medallienspielen sogenannte Gold,Silber oder Bronze spielen ist jeder Gewinn riskierbar das heißt gestreiftes Feld und Joker. Man kann jedes Spiel riskieren bei Gewinn. Desweiteren bedeutet das, das man bei Bronzespielen ab 1,20DM bei Silberspielen bei ab 1,60DM und bei Goldspielen ab 2,40DM die Risiokoleiter erklimmen kann, die so erzielten Sonderspiele werden auf der Sonderspielanzeige gutgeschrieben und werden nach Ablauf der BSG-Spiele gegeben. Hier kann man wie gewohnt ab 9 Sonderspielen Rest oder bei Joker (Mitte) normal riskieren. Bronze und Silberspiele können zu Goldspielen verwandelt werden!. Erzielte BSG Spiele können nicht in Teilrisiko umgewandelt werden. Startautomatik und Risikoautomatik bis 2 bzw.3 Sonderspiele aktiv.

Reparaturtipps und typische Fehler des Rototron Gold Silber Bronze

Wartung & Wissenswertes

Bauteile (aus unserem Shop)

Zum Shop Euroumrüstung Wulff ab 1982 1:1
Zum Shop Euroumrüstung Wulff ab 1982 1:2
Glassockellampe T10 6V 2W
Zum Shop Feinsicherung 5x20 0,8A Träge
Zum Shop Feinsicherung 5x20 1,25A Träge
Zum Shop Feinsicherung 5x20 5,0 A Träge
Zum Shop Feinsicherung 5x20 6,3A Träge

Bauteile mit dem Zum Shop-Link haben wir vorrätig oder können kurzfristig beschafft werden!

Suche/Biete Anzeigen

Anzeige aufgeben