Home | Archiv | Technik | Suche/Biete | Forum | Literatur | Links | Kontakt | Mitmachen

Sonderteil Technik: Euroumrüstung

Technik

Wartung
Lexikon
Ersatzteile
Restaurieren
Reparatur

Euro-Umbau

Euro-Umrüstung von mechanischen Münzprüfern
Alle Modelle mit mechanischen Münzprüfern ca. 1950-1990

1:2 Variante für 1DM / 0,50 / 0,10
NSM Coinco 104720

z.B. in folgenden Spielautomaten:
NSM Doppeljackpot

Es sei angemerkt, dass nach einer Umrüstung ein gewerblicher Einsatz oft nicht mehr in Frage kommt!

Schritt 1)

Die vordere Klappe abnehmen. Dazu die Lasche der Feder (5) auf der Rückseite durch das Loch drücken (ist nur eingeclipst).
Die 1DM Waage ausbauen und wenig ihren Umfang durch Schleifen oder feilen erweitern (1). Wichtig: Bloss nicht zuviel entfernen, da sonst die Umfangprüfung nicht korrekt funktioniert!
Ebenso das Abstandsmaß (3) durch abfräsen/feilen des Noppen erweitern. Wichtig: Nicht ganz entfernen! Das Teil dient als Dickenbegrenzung!
Für die korrekte Annahme der 5ct Münzen muss evtl der Umfangprüfer (2) ein wenig dicker gemacht werden. Eine 0,4mm Folie aus dem Bastelladen mit Sekundenkleber angebracht reicht völlig aus.


Schritt 2)

Die Klappe wieder einclipsen und die Schraube der Magnetplatte etwas hereindrehen um sie höher zu stellen. Gerade so, dass das 50ct Stück ohne Probleme durchläuft.


Schritt 3)
Für die 50Pfg / 10ct Annahme die Magnetplatte auf der Rückseite entweder
a) Dickenprüfung an der Kunststoffschraube (6) einstellen (etwas herausdrehen) oder, falls sich die Schraube nicht bewegen lässt,
b) die gesamte Magnetplatte an den 3 Schrauben lösen und jeweils eine Unterlegscheibe unterlegen.

©2002 by D.Breitenbach. Das verwendete Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt, eine Vervielfältigung darf nur mit Genehmigung der Autoren erfolgen.