MAGIX Software für Foto, Video & Musikbearbeitung

Home | Archiv | Technik | Shop | Suche/Biete | Forum | Medien | Links | Mitmachen | Gästebuch

Technik: Wartung & Reparatur

Technik

Wartung
Inhalt

Lexikon
Ersatzteile
Restaurieren
Reparatur

Gangbarmachen der Gewinnabtastung Wulff
Baureihe Monarch (1972), Astor, Trianon bis Super100 (1978)

Allgemeines

Fast jedes Gerät dieser Baureihe hat den gleichen Fehler. So gut erhalten der Spielautomat auch sein mag, gegen den Fehler, den Wulff damals gemacht hat, ist niemand gefeit! Die beweglichen Teile der Gewinnabtastung, bzw. des Münzabräumers sind gefettet bzw. geölt worden. Dieses Fett verharzt nach 20 Jahren und schränkt die Beweglichkeit der Mechanik stark ein. Die Folge kennen viele Spielautomatenbesitzer: Die Gewinnglocke ertönt nicht, oder nicht bei jedem Gewinn und Gewinne werden zum Teil nicht richtig auf die Münzvorlage aufaddiert. Die Behebung dieses Fehlers erfordert allerdings den Ausbau des Chassis. Pures Nachölen empfehlen wir nicht, da es den Fehler nicht 100%ig beseitigt und eher noch mehr Schaden anrichtet.


Schritt 1:
Automat spannungslos machen, öffnen und die Gangbarkeit überprüfen. Hierzu an der rechten Seite des Chassis die mit '1' gekennzeichnete Abtastrolle in Pfeilrichtung nach oben drücken. Mit dieser Abtastrolle hebt sich auch die Gewinnabtastung '2' an. Jetzt loslassen und beobachten: Wird die Gewinnabtastung durch eine Feder schnell nach unten gezogen, so ist alles in Ordnung. Senkt sich die Gewinnabtastung jedoch nur langsam und zäh ab, so besteht Handlungsbedarf!

In diesem Fall muss zunächst das Chassis ausgebaut werden. Vorsicht, ist ziemlich schwer. Am besten zu zweit machen!. (Mehr zum Chassis-Ausbau steht in den techn. Unterlagen).

Schritt 2:

An der Stelle, wo der Abtastarm mit den beiden Tastrollen am Chassis (rechte Seite) befestigt ist, den Sicherungsring lösen.
An der Verbindung zur Gewinnabtastung ebenfalls den Sicherungsring lösen, zum Schluß die Zugfeder vom Abtastarm lösen.
Der Arm kann nun herausgezogen werden.

Schritt 3:
Alle beweglich gelagerten Teile mit Waschbenzin oder Haushaltsbenzin sorgfältig entfetten und reinigen.
Dann den ganzen Spaß in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen und nochmals die Beweglichkeit überprüfen.
An dieser Stelle ist die Gelegenheit günstig, das Münzabräumergestänge zu justieren (siehe hier), oder wenigstens die Funktion zu überprüfen!
Wenn alles in Ordnung ist, Chassis einbauen und viel Spaß beim spielen!

Gerne übernehmen wir diese Reparatur. Mehr Informationen hier.

Wichtige Hinweise

Wir geben diese Tipps nach bestem Wissen und Gewissen. Die Verwendung der Informationen erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Auch können weder die automatenarchiv-Macher noch die Autoren für Schäden jeglicher Art, die aufgrund von Reparaturversuchen entstehen, haftbar gemacht werden


Beachten Sie bitte bei allen Arbeiten an dem Automaten, daß Reparaturen an spannungsführenden Teilen nur von Fachleuten ausgeführt werden dürfen. Ziehen Sie vor dem Öffnen des Geräts stets den Netzstecker und berühren Sie im eingeschalteten Zustand keine spannungsführenden Teile.

©2000 by D.Breitenbach. Das verwendete Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt, eine Vervielfältigung darf nur mit Genehmigung der Autoren erfolgen.