Conrad Electronic

Home | Archiv | Technik | Shop | Suche/Biete | Forum | Medien | Links | Mitmachen | Gästebuch

Technik: Wartung & Reparatur

Technik

Wartung
Inhalt

Lexikon
Ersatzteile
Restaurieren
Reparatur

.

Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!

Batteriewechsel bei NSM (NVRAM)
NSM Geräte ab Baujahr 1984 bis Steuertechnik 95 E

Einleitung

Ein häufiges Phänomen ist der Fehlercode ECb bei o.g. Geräten. Die Anleitung sagt hierüber nur 'Steuereinheit austauschen'. Das ist nicht notwendig. Die Ursache ist eine leere Batterie auf der Steuerplatine. Diese jedoch versteckt sich in einem RAM-Baustein (sogenanntes NVRAM oder Timekeeper). Der Chip trägt die genaue Bezeichnung MK48T12B-25. Einen solchen Chip kann man selbstverständlich nachkaufen. Kosten liegen bei ca. 20-30 Euro (können wir vermitteln)

Vorgehensweise

Die Steuereinheit ausbauen, natürlich vorher das Gerät stromlos machen! So wie auf dem Foto hinlegen, den Chip ausfindig machen (ist möglicherweise durch einen Aufkleber verdeckt) und Lötkolben anheizen.

Variante1: Chip auslöten und durch gleichwertigen ersetzen.

Günstiger und genauso effektiv ist die folgende Variante:
Man nehme einen Dremel oder ein vergleichbares Gerät mit folgendem Werkzeug:



(3mm Fräser für Holz, Kunststoff und Leichtmetalle)

Man lege sich die Steuerplatine, wie auf der Abbildung gezeigt, so hin, dass die Beschriftung des Bausteins lesbar ist. Den Fräser in der Mitte ansetzen und vorsichtig nach rechts fortbewegen. Links befindet sich das Quarz, welches nicht zerstört werden darf.

Im Bild oben deutlich zu sehen die halbwegs freigelegte Batterie. Vorsicht, rechts befinden sich die beiden Anschluß-Pins. Diese sollten möglichst(!) erhalten bleiben, damit dort später die neue Batterie angelötet werden kann. Also ganz vorsichtig herantasten!

Der obere Pin ist '+', der kürzere untere Pin ist '-'. Ggf sollte dies vor dem Ausbau der Batterie nochmal geprüft werden!

So sieht das ganze mit einer neuen Batterie aus. Daten: Die original-Batterie aus dem Chip ist eine 3V Lithium Batterie. Die genaue Kennzeichnung konnte ich leider nicht erkennen. Es funktioniert aber jede herkömmliche 3V-Lithium Knopfzelle. (Gibt's auch bei uns im Shop!)

So, das war die Arbeit, jetzt kommt die Geduldsprobe...

Initialisieren und Restfehlerbeseitigung

Das Gerät zeigt nun nach dem Einschalten den Fehler E C. Hierzu gibt es eine wunderbare Beschreibung auf den Seiten vom automatenmagazin. Siehe in der Box 'Themenlinks zu anderen Webseiten/Dokumenten'.
Deshalb erspare ich mir diese Arbeit. Falls ein Ausleseadapter oder eine Servicetastatur benötigt werden (was zur Fehlerbeseitigung nicht immer nötig ist), so können wir folgende Hilfen anbieten:

--> Beschreibung NSM Serviceprogramm
--> Servicetastatur ausleihen
--> Rückstelladapter

Themenlinks zu anderen Webseiten/Dokumenten

Fehlercode E C nach Batteriewechsel NSM (-> Automaten-Magazin.de)
Alternative Beschreibung Batteriewechsel 'ICRaspeln' (-> entropia.de)
Noch eine Beschreibung nach E Cb, Batterie wechsel (-> Automaten-Magazin.de)

Wichtige Hinweise

Wir geben diese Tipps nach bestem Wissen und Gewissen. Die Verwendung der Informationen erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Auch können weder die automatenarchiv-Macher noch die Autoren für Schäden jeglicher Art, die aufgrund von Reparaturversuchen entstehen, haftbar gemacht werden


Beachten Sie bitte bei allen Arbeiten an dem Automaten, daß Reparaturen an spannungsführenden Teilen nur von Fachleuten ausgeführt werden dürfen. Ziehen Sie vor dem Öffnen des Geräts stets den Netzstecker und berühren Sie im eingeschalteten Zustand keine spannungsführenden Teile.

©2000-2003 by D.Breitenbach. Das verwendete Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt, eine Vervielfältigung darf nur mit Genehmigung der Autoren erfolgen.
Impressum